Stellenangebot

Die Stadt Bergneustadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bauen, Planung, Umwelt eine/n Ingenieurin oder Ingenieur (Fachhochschuldiplom oder Bachelor) der Fachrichtungen Städtebau, Stadt- und Regionalplanung, Raumplanung, Geographie, Urbanistik oder Architektur mit Vertiefung Stadtplanung in Vollzeit.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Selbständige Bearbeitung der förmlichen Verfahren der verbindlichen Bauleitplanung und von Satzungen nach dem Baugesetzbuch und der Bauordnung des Landes Nordrhein-Westfalen einschl. der verwaltungstechnischen Abläufe
  • Beratung in Angelegenheiten der verbindlichen Bauleitplanung
  • Mitarbeit in überregionalen Verfahren der Agglomeration und Regionalplanungsprozessen

Wir freuen uns, wenn Sie neben den genannten Ausbildungsvoraussetzungen über die folgenden Fähigkeiten verfügen:

  • Berufserfahrung in genannten oder in vergleichbaren Aufgabengebieten
  • Fachkenntnisse im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
  • Kenntnisse und Erfahrungen bei der Vergabe öffentlicher Leistungen
  • Ausgeprägtes schriftliches und mündliches Kommunikationsvermögen sowie visuelle Darstellungskompetenz
  • Hohes persönliches Engagement (Leistungsbereitschaft und Initiative)
  • Teamorientierung
  • Serviceorientierung, Sensibilität und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Organisationsfähigkeit
  • Anwendungspraxis der üblichen Datenverarbeitungsprogramms (MS Office, Adobe Acrobat, Geographische Informationssysteme)

Für Ihr Engagement bei der Stadt Bergneustadt bieten wir Ihnen folgende Konditionen an:
Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 10 / Entgeltgruppe 11 der Entgeltordnung zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst TVöD.

Die Eingruppierung erfolgt nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen. Perspektivisch können berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in Aussicht gestellt werden.
Individuelle Arbeits- und Gleitzeitregelungen, insbesondere für Männer und Frauen mit Familienpflichten, sind möglich.

Neben leistungsorientierten Entgeltbestandteilen werden alle Merkmale des TVöD angewendet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.11.2017 an die folgende Adresse:

Stadt Bergneustadt
Der Bürgermeister
Fachbereich 1
Kölner Str. 256
51702 Bergneustadt

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern wendet die Stadt Bergneustadt einen Frauenförderplan an.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Ewald Baumhoer, Fachbereichsleiter Bauen, Planung, Umwelt, unter 02261/404303 zur Verfügung.