Stellenangebot

Bei der Stadt Bergneustadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich 3, Bildung, Soziales, Ordnung die Stelle einer/ eines Sozialarbeiters/in oder Sozialpädagogen/in (m/w/d) in der Begegnungsstätte Hackenberg in Teilzeit mit 25,0 Stunden/wö. zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet bis 30.06.2021, wobei aber ein langfristiges Arbeitsverhältnis angestrebt wird.

Das Stellenprofil umfasst im Wesentlichen:
•    Pädagogische Betreuung, Unterstützung und individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen
•    Mitwirkung bei der Erstellung (und Fortschreibung) eines individuellen Hilfeplanes
•    Gestaltung einer festen Tagesstruktur
•    Sprachförderung & Freizeitgestaltung
•    Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
•    Hilfe- und Erziehungsplanung auf der Grundlage einer psychosozialen Diagnostik
•    Festlegung und Durchführung von Fördermaßnahmen für die einzelnen Kinder
•    Unterstützung der Hausaufgaben und schulische Einzelförderung
•    Durchführung gruppenpädagogischer Angebote
•    Planung und Umsetzung von freizeitpädagogischen Maßnahmen und sportlichen Aktivitäten
•    Organisation und Durchführung von Ferienfreizeiten
•    Familienberatung
•    Intervention und konstruktive Klärung in Konfliktsituationen

Folgende Befähigungen sollten Sie hierfür mitbringen:
•    Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / -pädagogik (FH) mit staatlicher Anerkennung oder
der Sozialen Arbeit (Abschluss: Bachelor oder Master) mit staatlicher Anerkennung
•    Erfahrungen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit sind erwünscht
•    Kreativität und eine strukturierte Arbeitsweise
•    Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen

Wir wünschen uns einen:
Sozialpädagoge Diplom/B.A. (m/w/d), Sozialarbeiter Diplom/B.A. (m/w/d) mit
•    Herzblut und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
•    Lust auf die Gestaltung von pädagogischen Angeboten und sportlichen/kreativen Aktivitäten
•    Gesprächsführungskompetenz für die Zusammenarbeit mit den Eltern
•    Pädagogische und konzeptionelle Kreativität
•    Bereitschaft, in einem engagierten Team Mitverantwortung für das Gelingen der gemeinsamen Arbeit zu übernehmen

Unser Angebot:
•    Es erwartet Sie eine interessante und herausfordernde Aufgabe in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen eine Bezahlung bis Entgeltgruppe S12 TVöD
•    ein offenes, wertschätzendes und humorvolles Arbeitsklima
•    ein stabiles, erfahrenes und kritikfähiges Team
•    kurze Dienstwege und Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen

Die Dienstzeiten sind vorwiegend im Nachmittags- und Abendbereich zu leisten. Je nach Angebot der Einrichtung können auch Dienstzeiten am Wochenende stattfinden.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse, bzw. Fortbildungsnachweise an:

Stadt Bergneustadt
Der Bürgermeister
Fachbereich 1
Kölner Str. 256
51702 Bergneustadt

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Helga Polák, unter Tel.: 02261/404-323 und das sozialpädagogische Team der Begegnungsstätte Hackenberg, Tel. 02261/949591, zur Verfügung.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bergneustadt nicht erstattet.