Bebauungsplan Nr. 60 – Silberg hier: Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses und der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Bebauungsplan Nr. 60 – Silberg
hier: Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses und der frühzeitigen Beteiligung der Öffent-lichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Bergneustadt hat in seiner Sitzung vom 19.02.2018 gem. § 1 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) vom 03.11.2017 (BGBl. I S. 3634) in der neuesten gültigen Fassung, die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 60 – Silberg gem. § 30 Abs. 3 BauGB, beschlossen.

Entsprechend des v. g. Beschlusses des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses soll die Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB frühzeitig von der Planaufstellung unterrichtet/an der Planaufstellung beteiligt werden, in dem der Bauleitplan für einen Zeitraum von 2 Wochen ausgehängt wird (öffentliche Unterrichtung).

Während dieses Zeitraums soll auch Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben werden, um sich in allgemeiner Diskussion und in Einzelgesprächen zu den allgemeinen Zielen und Zwecken der Planung und ihren voraussichtlichen Auswirkungen zu äußern und diese zu erörtern (Erörterungstermin).

Die Öffentlichkeit wird daher wie folgt beteiligt:

1. Öffentliche Unterrichtung:

Die öffentliche Unterrichtung findet in der Zeit

vom 10. Oktober 2018 bis einschl. 24. Oktober 2018

statt.

In dieser Zeit wird durch Aushang des Bebauungsplanentwurfs, einschl. des Entwurfs der Begründung, die Kurzeinschätzung des faunistischen Konfliktpotentials und die Prüfung des Gebäudes auf Fledermausbesatz, die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und die voraussichtlichen Auswirkungen unterrichtet.

Der Aushang der Planunterlagen erfolgt im Rathaus, Ebene 3, Kölner Straße 256, 51702 Bergneustadt, beim Fachbereich 4 - Bauen, Planung, Umwelt während der Dienststunden und zwar

montags                               von 08.00 – 12.30 Uhr und von 14.00 – 17.00 Uhr

dienstags und mittwochs     von 08.00 – 12.30 Uhr und von 14.00 – 16.00 Uhr

donnerstags                         von 08.00 – 12.30 Uhr und von 14.00 – 15.00 Uhr

freitags                                 von 08.00 – 12.30 Uhr.

Auskünfte und Erläuterungen werden auf den Zimmern 3.03 und 3.13 erteilt.

2. Öffentliche Anhörung:

In einem öffentlichen Anhörungstermin wird allen Bürgerinnen, Bürgern und sonstigen Betroffenen (Öffentlichkeit) im Anschluss an die mündliche inhaltliche Vorstellung des Entwurfes des Bebauungsplanes Nr. 60 – Silberg Gelegenheit gegeben, sich in allgemeiner Diskussion und in Einzelfragen/-gesprächen zu den allgemeinen Zielen und Zwecken der Planungen zu äußern und mit mir und/oder meinen Beauftragten zu erörtern.

Der Anhörungstermin findet statt am

Dienstag, den 23. Oktober 2018; 17.00 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses, Ebene 4.

Anregungen und Bedenken können dort auch zu Protokoll gegeben werden.

Während der Aushangfrist zur öffentlichen Unterrichtung in der Zeit vom 10.10.2018 bis einschl. 24.10.2018 und dem Anhörungstermin am 23.10.2018 können Anregungen und Bedenken auch schriftlich beim Bürgermeister der Stadt Bergneustadt, Kölner Str. 256, 51702 Bergneustadt, vorgebracht oder abgegeben werden.

Der letzte Einsendetermin und Abgabeschluss ist der 24. Oktober 2018.

Verspätet eingehende Einwendungen und Vorschläge können im Rahmen dieser frühzeitigen Bürgerbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB nicht mehr berücksichtigt werden.

Der Entwurf des Bebauungsplanes wird jedoch zu einem späteren Zeitpunkt, der ebenfalls noch öffentlich bekanntgemacht wird, gem. § 3 Abs. 2 BauGB für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt.

Hier besteht dann noch einmal  die Gelegenheit, Anregungen und Bedenken vorzutragen.

Die Entwürfe der Bauleitplanung sind während der v. g. Zeit der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit zusätzlich im Internet unter folgender Adresse einzusehen:

http://www.stadt-bergneustadt.de/politik-verwaltung/amtliche-bekanntmachungen/

Bekanntmachungsanordnung:

Hiermit wird die frühzeitige Beteiligung für den Bebauungsplan Nr. 60 – Silberg der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) vom 03.11.2017 (BGBl. I S. 3634), in der neuesten gültigen Fassung und § 52 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NW), in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.07.1994 (GV.NW. S. 666), in der jeweils neuesten gültigen Fassung, öffentlich bekanntgemacht.