Nachrichten-Archiv
image-2611

Presse (extern) |

Wanderwege können gefährlich werden

Der Naturpark Bergisches Land warnt vor dem Betreten des Waldes

image-2610

Presse (extern) |

08.02.2021: Wintereinbruch: Impftermine können morgen nachgeholt werden

Das Impfzentrum öffnet heute wie geplant. Bürgerinnen und Bürger, die heute einen Impftermin

haben und diesen witterungsbedingt nicht wahrnehmen können, können stattdessen morgen zum

Impfen kommen.

image-2609

Presse (extern) |

Keine zusätzlichen öffentlichen Mülleimer

Bergneustadt – Ausschuss für Umwelt und Zukunftsfragen beschäftigte sich zum Start mit e-Bike-Mobilitätskonzepten, der Einstellung eines Klimamanagers sowie der Frage, wie man der Vermüllung Herr werden kann.

image-2608

Presse (extern) |

Das WWG stellt sich vor

Bergneustadt - Schüler des Wüllenweber-Gymnasiums haben einen Film über ihre Schule gedreht - Hinweise zum Anmeldeverfahren.

image-2607

Presse (extern) |

01.02.2021: VHS Oberberg und Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis bauen ihre Zusammenarbeit aus

Veranstaltungen werden Corona-bedingt ins Internet verlegt

image-2606

Presse (extern) |

Mehr Vogelfreunde braucht das Land

Bergneustadt – Nach 38 Jahren als stellvertretender Vorsitzender des NABU-Landesverbandes NRW arbeitet Heinz Kowalski an einer Vogelschutzstrategie und hofft auf ein Umdenken in Politik und Gesellschaft.

image-2605

Presse (extern) |

Hühner im Innenhof

Bergneustadt - An der GGS Hackenberg kümmern sich die OGS-Kinder im Rahmen einer Projektwoche derzeit um Federvieh.

Presse (extern) |

Hackenberg Aktuell - Ihre Stadtteilzeitung: Ausgabe Nr: 460 - 30.01.2021

Jetzt auch digital und in Farbe.

image-2603

Wasserwerk |

Der Versand der Gebührenbescheide für die Wasser- und Abwassergebühren 2020 erfolgt am 02.02.2021.

Der Versand der Gebührenbescheide für die Wasser- und Abwassergebühren 2020 erfolgt am 02.02.2021.

image-2602

Presse (extern) |

Zeitenwende -Sparkasse Gummersbach stellt E-Autos in Dienst

14 Jahre tourten die roten Sparkassen-Minis durch Gummersbach und Umgebung und gehörten schon fast zum Stadtbild. Ein ungewöhnliches Alter für Dienstwagen, doch die pfiffigen Flitzer waren ungemein zuverlässig und zugleich auch Sympathieträger. Doch...