Absage der Veranstaltungen des Heimatvereins ‚Feste Neustadt‘ e.V. und des Heimatmuseums Bergneustadt.

Der Heimatverein ‚Feste Neustadt‘ e.V. schließt sich dem Vorgehen des Oberbergischen Kreises und der Empfehlung des Landrates an, der infolge der ersten bestätigten Coronavirus-Fälle mit weiteren Schutzmaßnahmen reagiert und seine eigenen Veranstaltungen bis auf weiteres absagt.

Darüber hinaus empfiehlt Landrat Jochen Hagt den Bürgermeistern im Oberbergischen Kreis im gleichen Zusammenhang, auf die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen in ihrem Zuständigkeitsbereich bis auf weiteres zu verzichten. 

Der Empfehlung schließt sich Bergneustadts Bürgermeister Wilfried Holberg an.

Gleichzeitig empfiehlt das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises der Bevölkerung, größere Menschenansammlungen und öffentlichen Veranstaltungen vorerst zu meiden.

Der Vorstand des Heimatvereins ‚Feste Neustadt‘ e.V. sowie die Museumsleitung des Heimatmuseums Bergneustadt nehmen die Empfehlungen ernst und  haben folgende Veranstaltungen im Heimatmuseum abgesagt:

  • 08. März 2020 ‚Frauen Sache – Von Frauen für Frauen‘ mit dem Chor ‚Die Weibsbilder‘
  • 09. März 2020 Jahreshauptversammlung des Heimatvereins ‚Feste Neustadt‘ e.V. 
  • 15. März 2020 Kaffeetafel der ‚Landsknechte und Marketenderinnen‘ im Heimatverein
  • 21. März 2020 Vorspielnachmittag der ‚Musikschule Bergneustadt‘ 
  • 29. März 2020  ‚Interessante Menschen der Stadtgeschichte‘ (Ort: Jägerhof in der Altstadt)