Workshop-Angebot der Genossenschaft Jägerhof:

IchKannNichtSingen-Chor für aktive und ehemalige Nichtsingenkönner

Bergneustadt, den 16.07.2021 – „Singen geht nicht – gibt’s nicht!“, sagt Chorleiter Joachim
Kottmann und lädt am 9. August zu einem offenen Singen für Jedermann/frau in den Saal
des Jägerhofs Bergneustadt ein. Singspiele, Stimmexperimente, rhythmische Herausforderungen
und jede Menge Spaß stehen auf dem Plan, wie die Genossenschaft Jägerhof mitteilt.
Dabei sind gesangliche Fähigkeiten ausdrücklich NICHT erforderlich, denn es geht um den
Spaß am Ausprobieren ganz nach dem Motto „Wer reden kann, kann auch singen“. Gesungen
werden dabei unter anderem Geräusch-Collagen, Klangbilder, Baumstämme, Grooves,
Circle Songs und vielleicht sogar der Jägerhof selbst. Natürlich sind auch erfahrene singfreudige
Menschen jeden Alters eingeladen und herzlich willkommen.
Der IchKannNichtSingen-Chor ist ein einmaliges und kostenfreies Event (Spenden sind willkommen).
Er findet am Montag, den 9. August 2021 um 19:00 Uhr im Saal des Jägerhofs in
Bergneustadt, Hauptstr. 47 statt. Der Workshop wird etwa 60 bis 70 Minuten dauern.
Wegen der Corona-Schutzverordnung in Innenräumen ist der Teilnehmerkreis auf 20 Personen
limitiert und auf Geimpfte, Genesene und Getestete begrenzt. Anmeldungen bitte unter
Angabe von Anschrift und Telefonnummer per Email an info@jaegerhof-bergneustadt.de. Die
Teilnehmerplätze werden nach dem „Windhundverfahren“ (wer zuerst kommt, mahlt zuerst)
vergeben.
_________________________________________
Rückfragen: Dieter Rath, Pressesprecher der Genossenschaft Jägerhof, Tel.: (0171) 5488666.