Flyer über das Jägerhof-Projekt vorgelegt

Eine neue Broschüre informiert über das Projekt Jägerhof in Bergneustadt.

Bergneustadt, den 8.10.2021. – Eine neue Broschüre informiert über das Projekt Jägerhof in Bergneustadt, das vom NRW-Ministerium Kultur und Wissenschaft im Rahmen des Programms „Dritte Orte  – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum“ gefördert wird. Wie die Genossenschaft Jägerhof darin erläutert, vereint die denkmalgeschützte, zugleich aber neuer Nutzung zugeführte Gaststätte mit angeschlossenem Veranstaltungssaal Tradition und Vergangenheit mit Moderne und Zukunft. Der zuweilen auch „Wohnzimmer der Altstadt“ genannte Jägerhof soll ein offener Ort der Kultur, Kommunikation und Begegnung für Jung bis Alt werden, in den sich alle aktiv und kreativ einbringen können.

Der Flyer liegt aus im Jägerhof Bergneustadt, Hauptstr. 47, im Rathaus Bergneustadt, Kölner Str. 256, und im Stadtteilbüro in der Altstadt, Kirchstr. 1.