Glasfaser für Ihr Zuhause - eine Chance für Wiedenest und Pernze mit Ihrer Hilfe!

Die Deutsche Glasfaser plant den Breitbandausbau in Wiedenest und Pernze durchzuführen, wenn sich mindestens 33% der Haushalte dafür entscheiden einen Glasfaser-Tarif abzuschließen. Nehmen Sie jetzt an der Nachfragebündelung vom 22.10.2022 bis 17.12.2022 teil !

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Können Sie sich heute noch ein Leben ohne Handy, Computer und Internet vorstellen? Die Digitalisierung verändert die Lebenswirklichkeit der Gesellschaft weiter in allen Bereichen. Um dieser stetigen digitalen Weiterentwicklung gewachsen zu sein, bedarf es vor allem auch einer zukunftsfähigen Glasfaserversorgung, wodurch Bandbreiten mit bis zu 1000 Mbit/s möglich sind.

Denn nicht nur Firmen und Betriebe brauchen schnelles Internet und leistungsfähiges Datenvolumen, auch die Privathaushalte stoßen mittlerweile an Grenzen. Wir alle wissen, wie wichtig heutzutage eine schnelle und verlässliche Breitbandverbindung ist – sei es, um sich jederzeit aktuell zu informieren, in Bereichen von Home-Office oder Home-Schooling, aber auch für die Nutzung von Angeboten der Streamingdienste (Filme) oder interaktiven Spiele.

Telekommunikation ist ein wichtiger Teil der Daseinsvorsorge, so wie Stromtrassen und ein funktionierendes Wasserleitungsnetz. Zudem bringt eine Glasfaseranbindung auch eine Wertsteigerung der angeschlossenen Grundstücke.

Ich freue mich sehr, dass in den Ortschaften Wiedenest und Pernze nun das Unternehmen Deutsche Glasfaser auch Ihr Zuhause an das Internet der Zukunft anschließen will. Damit ein Ausbau erfolgen kann, müssen sich mindestens 33 % der knapp 1.400 Haushalte dafür entscheiden und einen Vorvertrag mit der Deutschen Glasfaser abschließen.

Die Nachfragebündelung startet am 22.10.2022 und endet am 17.12.2022.

Über die weitere Vorgehensweise und über alle Vorteile des Glasfasernetzes wird Sie die Deutsche Glasfaser entsprechend informieren. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Pressever-öffentlichungen oder die Hinweise auf unserer Homepage unter www.bergneustadt.de. Weitere Informationen finden Sie unter www.deutsche-glasfaser.de oder erhalten Sie telefonisch unter 02861/ 81 33 420.

Falls Sie nicht selbst Eigentümer*in dieser Wohnung sind, informieren Sie bitte Ihren/Ihre Vermieter*in. Ob das Glasfasernetz jetzt auch in Wiedenest und Pernze erfolgreich umgesetzt werden kann, entscheiden nun Sie als Bürgerinnen und Bürger. Ich würde mich freuen, wenn Sie diese einmalige Chance nutzen würden, um Wiedenest und Pernze gemeinsam zukunftsfähig zu machen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Matthias Thul

Bürgermeister