Die Musikschule Bergneustadt bleibt ab dem 17.März 2020 bis zum 19. April (Ende der Osterferien) geschlossen

Per Erlass vom 15.3.2020 hat die Landesregierung NRW die Wahrnehmung von Angeboten der Musikschulen untersagt.

Sehr geehrte Schüler*innen der Musikschule Bergneustadt, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

per Erlass vom 15.3.2020 hat die Landesregierung NRW die Wahrnehmung von Angeboten der Musikschulen untersagt.

Daher bleibt auch die Musikschule Bergneustadt ab dem 17.März 2020 bis zum 19. April (Ende der Osterferien) geschlossen.

Umso sinnvoller ist es, die gewonnene Zeit mit dem Üben am Instrument zu verbringen – eine Tätigkeit, für die viele unserer Musizierenden im normalen Alltag nach eigenen Angaben viel zu wenig Zeit haben. In diesen Zeiten kann uns das Instrument im Kampf gegen die Langeweile helfen und es ermöglicht nach der Zwangspause einen Einstieg auf höherem Niveau.
Die Dozenten der Musikschule beraten dabei gerne telefonisch über Stückauswahl, eventuell sinnvolle Notenkäufe oder Planungen. Auch eine Beratung oder Unterricht per Skype, WhatsApp, Zoom o.ä. ist in Einzelfällen möglich.

Mit der Smartphone-App „Das absolute Gehör“ können musikalische Fertigkeiten beim Hören trainiert werden. Viele Schüler*innen sind sicherlich in der Lage, mit ihrem Smartphone z.B. über die Sprachaufnahme eine Audio-Aufnahme ihrer Übe-Ergebnisse zu erzeugen und sich damit selbständig oder im Austausch mit dem jeweiligen Dozenten zu verbessern.

Wir, die Musikschulleiter Eberhard Rink und Joachim Kottmann stehen weiterhin unter 02261 478833 oder per Mail unter musikschule-bergneustadt@t-online.de für Beratungen, Tipps und ggf. auch technische Hilfen zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
i.A. Joachim Kottmann und Eberhard Rink
Musikschulleiter Bergneustadt, im März 2020