23.03.2020: Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises berät im live-Stream

Für den Schritt in die Selbstständigkeit: Gründungs-Seminar als live-Stream

Oberbergischer Kreis. Die Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises ist als "Startercenter NRW" zertifiziert und bietet bereits seit mehr als zehn Jahren kostenlose Beratung auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Ergänzend zur persönlichen Beratung werden mehrmals pro Jahr Seminare im Gründungsnetzwerk Oberberg angeboten.

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Ausbreitung des Coronavirus ( SARS-CoV-2) kann zur Zeit weder die persönliche Beratung, noch die Fortbildung durch Seminare aufrechterhalten werden.

Daher bietet die Wirtschaftsförderung allen, die sich für den Schritt in die Selbstständigkeit interessieren, die Teilnahme an einem Gründungs-Seminar als live-Stream an. „Wir würden natürlich lieber individuelle Einzelberatungen anbieten“, erklärt Landrat Jochen Hagt. „Aber aufgrund der möglichen Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus ist das aktuell geltende Kontaktverbot strikt einzuhalten. Ich freue mich, dass wir kurzfristig nun andere Möglichkeiten nutzen, um auch weiterhin beraten und informieren zu können.“ Die Übertragung findet statt am Samstag, 28. März, 15 Uhr bis ca. 17:30 Uhr unter dem Link: www.twitch.tv/wirtschaftsfoerderung_obk

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vorgesehen sind folgende Themen:

• Gliederung und Inhalt eines Businessplans (Text)
• Zahlenteil eines Businessplans: Rentabilitäts- und Liquiditätsrechnung
• Steuern
• Rechtsformen
• Marketing
• Gründerstipendium NRW
• NRW.Mikrodarlehen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, im Chat Fragen zu stellen. Dies setzt eine kostenlose Registrierung als Nutzer bei twitch.tv voraus.

Kontakt: Thomas.Wojahn@obk.de, Telefon 02261 88-6877, www.wf-obk.de